__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"a9e5b":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"a9e5b":{"val":"var(--tcb-color-1)"}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"a9e5b":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
BEWERBUNG ERSTGESPRÄCH

ACHtSAME SExualberatung
erfülltes liebesleben & Sexualität 

Das Konzept des Sexocorporel ermöglicht durch verschiedene Inhalte, Menschen ihrer Sexualität durch dazugehörige Fragestellungen und Auseinandersetzung einen eigenen Raum anzubieten als Paar- oder in Einzelsitzungen.

Themen und Herausforderungen in der Sexualität und darüber zu sprechen ist oft unangenehm und fällt vielen Menschen schwer. In der Sexologie geht es darum sich wissenschaftlich mit der Sexualität auseinander zu setzen und durch verständliche Modelle, die es ermöglichen, den Körper, die Sexualität besser zu verstehen und die Förderung der eigenen sexuellen Entwicklung. 

Meine Arbeit mit der Methode Sexocorporel unterstützt Sie bei sexuellen Problemen und Fragestellungen. Ich sehe Sie und Ihre vorhandenen Fähigkeiten und Stärken. Aktuelle Grenzen sind keine Krankheit, sondern sind eine große Chance um sein persönliches Erleben besser zu verstehen und zu erweitern.


In verschiedenen persönlichen Lebensabschnitten werden wir in unserer sexuellen Entwicklung mit Fragen und Themen konfrontiert, die wir oft alleine nicht lösen können. Hierbei kann ich sie unterstützten und begleiten.

Menschen erleben ihre Sexualität auf individuelle eigene Art und Weise. Sexualität ist von Geburt an gelernt, Erfahrungen werden gesammelt und die Auseinandersetzung mit Neigungen, Vorlieben oder Interessen und den Sinnesfreuden an Lust und Sex dauert das ganze Leben lang.

Meine Beratung setzt sich mit Sexualität auseinander in einem Rahmen von Sicherheit und Achtsamkeit. Die Sexualberatung findet aktuell online über z.B. Zoom statt. Das kostenlose Erstgespräch findet am Telefon statt.


Durch die Evaluation der Zusammenhänge der Sexualität, durch die gemeinsame Arbeit wird die persönliche Entwicklung gefördert und es ensteht ein Verständnis. In den Sexualberatungen entsteht ein Lernen der eigenen Sexualität. Die eigene Sexualität wird unterstützt und durch die individuellen Themenbereiche, Fragestellungen und Übungen kann eine persönliche Entwicklung entstehen um somit auf eigene Prozesse besser Einfluss zu nehmen.


Themen, die Männer ansprechen können:
Erektionsprobleme
Paarsexualität (Begehren, Lustlosigkeit)
Pornografiesucht
Probleme mit der erotischen Verführung
Schwierigkeiten im Umgang mit sexuellen Fantasien
Schwierigkeiten im Umgang mit Vorlieben, Spielen
Sexsucht (Zwanghaftes Verlangen nach Sex)
Standortbestimmung: Fragen zur eigenen Sexualität
Unsicherheit bezgl. Mann-Seins
Vorzeitiger Samenerguss


Themen, die Frauen ansprechen können:
• Lustlosigkeit in langjähriger Partnerschaft
• Schwierigkeiten im Erleben eines Orgasmus
• Schwierigkeiten im Umgang mit sexuellen Fantasien
• Schmerzen oder Taubheit im Unterleib beim       Geschlechtsverkehr
• Schmerzen nach Erkrankungen oder Operationen
• Schmerzen durch einen Riss bei einer Geburt
• Standortbestimmung: Fragen zur eigenen Sexualität
• Unsicherheit bezgl. ihres Frau-Seins
• Verkrampfungen beim Eindringen (Vaginismus)
• Verdrängung aufgrund sexualfeindlicher Erziehung

was wäre, wenn sie die Möglichkeit hätten ihre sexualität Besser zu verstehen und Bewusster, erfüllter und lustvoller erleben?

BucheN Sie jetzt 
Ihr ERstgespräch!

Ich lade Sie zu einem offenen, 
kostenlosen Erstgespräch ein.

>